PTS Rohrbach wird COOL Schule

Die PTS Rohrbach wird eine COOL Schule – heißt viel Platz für offenen und kooperativen Unterricht. Dazu wurde das Logo auf T-Shirts gebügelt, welche von der Firma Hauser gesponsert wurden. Ein besonderer Dank gilt Dominik Blaschek – er unterstützte uns bei der Beflockung mit unserem Logo.

Rückmeldung von Eltern

    

 

Stellungnahme zur Polytechnischen Schule Rohrbach

 

Christian besuchte letztes Schuljahr die Polytechnische Schule Rohrbach, nachdem er 4 Jahre die Unterstufe des Gymnasiums mit mehr oder eher weniger Erfolg und Freude besuchte.

Für ihn war klar: er möchte nach den Pflichtschuljahren eine Lehre absolvieren, und wechselte deshalb ins Poly.

Es war die beste Entscheidung:

Endlich konnte er viele gute Noten erzielen und es kam vor allem ein „poitives Schulegehen“ zustande!!!!

Positiv war für uns Eltern auf jeden Fall der Elternabend MIT dem Schüler schon vor den Ferien.

Auch mit der Vorgabe sich schon in den Ferien Schnupperstellen selbständig zu organisieren, war eine wichtige Aufgabenstellung.

Insgesamt hat er in diesem Schuljahr an der Polytechn. Schule sehr viel gelernt, sowohl fachlich, praktisch und vor allem auch sehr menschlich persönlich!!!

Über die Pflicht hinaus engagiert war Hr. Fuchs Gerald.

Er war in allen Belangen höchst professionell.

Er forderte und förderte die Schüler und

...

Safer Internet Day

SID 2019 Website

Wir haben gemeinsam mit der NMS Rohrbach ein Projekt zum Thema "Sicherheit im Netz" gemacht.

zum Video

Schnuppertage

      

 

Meine Erfahrungen mit den Berufspraktischen Tagen: Pauli Sauerkrenn

In den 3x3 Tagen, die fix von der Schule zum Schnuppern vorgesehen sind, kann man sich schon ein sehr gutes Bild von 3 verschiedenen Berufen machen. Doch wem das nicht reicht, der hat auch noch 5 Tage während der Schulzeit zur Verfügung, in denen man auch über die Schule versichert ist.

Das habe auch ich genutzt und konnte mir dank dieser Zusatztage meine Lehrstelle im Landestheater Linz als Veranstaltungstechniker sichern. Mir haben die Tage im Theater sehr gefallen und für mich hat sich der Beruf absolut als mein Traumberuf bestätigt.

Fotos von anderen Schülern:

 

      

Statement von Schülerinnen des Vorjahres

    

 

Ich bin Laura bis vor einem Jahr ins Poly hier in Rohrbach gegangen und mache jetzt eine Lehre als Einzelhandelskauffrau beim Spar. Zuerst wollte ich in eine Schule gehen, aber nach dem Schnuppertag im Poly wurde mir sofort klar, dass das das Richtige für mich ist. Außerdem stellte ich im Laufe des letzten Jahres in der Hauptschule fest, dass ich nicht noch 3 oder 5 weitere Jahre lernen möchte.

Und ich bin Lena. Ich habe ebenfalls letztes Jahr das Poly besucht und startete im September meine Lehre als Bürokauffrau bei Biohort. Warum ich mich für diese Schule entschieden habe ist eigentlich ganz einfach. Für mich war schon sehr früh klar, dass ich mein eigenes Geld verdienen möchte, sprich eine Lehre machen will und da ist die Polytechnische Schule meiner Meinung nach die beste Vorbereitung auf das Berufsleben.

Jetzt wisst ihr wer wir sind, aber immer noch nicht warum wir eigentlich da sind? Leider ist es so, dass die Polytechnischen Schulen oft noch einen sehr schlechten Ruf von früher

...