Europäischer Computerführerschein ECDL

Der Europäische Computerführerschein ECDL ist der internationale Standard für Digitale Kompetenz. Er wird von der ECDL Stiftung getragen und ist in 148 Ländern anerkannt.

Der Kurs besteht aus 7 Modulen (wobei man in 4 Pflichtmodulen und 3 Wahlmodulen eine Prüfung ablegt). Die Prüfungen selbst werden von einem schulfremden Prüfer abgenommen. Wenn alle Prüfungen erfolgreich abgelegt wurden, erhält man den europaweit anerkannten Computer-Führerschein.

Module:ECDL

  • Computer Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbank
  • Präsentation
  • Online Grundlagen
  • IT-Security
  • Bildbearbeitung
  • Online Zusammenarbeit